Montagsgespräch am 25. März

Treffen Sie am 25. März zwei starke Frauen für Europa ab 19 Uhr im Gemeindehaus an der Schwagerstraße. Die SPD Jöllenbeck setzt ihre Reihe der Montagsgespräche fort: Mechthild Rothe, die von 1984 bis 2009 Abgeordnete in Brüssel war, zuletzt als Vizepräsidentin des Europa Parlaments, und Sally Lisa Starken, die im Mai erstmals bei der Wahl zum Europa Parlament antritt, werden kompetent mit Ihnen über die Aufgaben der Politik im Vereinten Europa diskutieren.

Gemeinschaft, Chance und Zusammenhalt sind die Kernanliegen von Sally Lisa Starken. Gemeinschaft, weil sie Europa zuerst als Wertegemeinschaft begreift. Eine Chance sieht sie, wenn Arbeitsmarkt- und Familienpolitik gemeinsam entwickelt werden. Zusammenhalt in der Europäischen Union braucht klare Regeln, damit die vielfältigen und offenen Gesellschaften die Zuwanderung schultern können: „Die große Aufgabe lautet daher, das subjektive Gefühl der Unsicherheit und des Kontrollverlustes, das viele Menschen umtreibt, in ein ehrliches Gefühl zu verwandeln. Die EU muss ihre Handlungsfähigkeit in Krisenzeiten unter Beweis stellen, Sicherheit gewährleisten, im klassischen wie im wirtschaftlichen Sinne.

Menü schließen